Diabetes in Sachsen

8. – 9. März 2019 • Chemnitz

Diabetes in Sachsen

8. – 9. März 2019 • Chemnitz

Kongressdetails

Downloads

Print-File

Transparenz

Die Mitgliedsunternehmen der "Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie (FSA) e. V." haben zur Schaffung von mehr Transparenz den FSA-Kodex enger gefasst.

Zukünftig sind Kongressveranstalter verpflichtet, potentielle Teilnehmer von Kongressen bereits im Vorfeld der Veranstaltung über Umfang und Bedingungen der Unterstützung der Arzneimittelindustrie zu informieren. Dieser Verpflichtung kommen wir nach und informieren Sie über die Höhe des Sponsorings der beteiligten Unternehmen:

Abbott GmbH/Abbott Diabetes Care (5.650 €, Stand und Sponsoring)

Alippi GmbH (1,750 €, Stand)

AMGEN GmbH (2.250 €, Stand)

Aristo Pharma GmbH (1.750 €, Stand)

Ascensia Diabetes Care Deutschland GmbH (2.500 €, Stand und Sponsoring)

AstraZeneca GmbH (3.500 €, Stand und Sponsoring)

AXON LAB AG (2.250 €, Stand)

Berlin-Chemie AG (2.250 €, Stand)

ConvaTec Germany GmbH (1.750 €, Stand)

Dexcom Deutschland GmbH (2.250 €, Stand)

Lifescan Deutschland GmbH (2.250 €, Stand)

Lilly Deutschland GmbH (5.500 €, Stand und Sponsoring)

MSD Sharp & Dohme GmbH (1.750 €, Stand)

Novartis Pharma GmbH (1.750 €, Stand)

Roche Diabetes Care Deutschland GmbH (1.750 €, Stand)

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH (2.250 €, Stand)