Diabetes in Sachsen

…wir bleiben in Kontakt!
09. Juli 2021 • digital

Tagungsdetails

Wichtige Informationen zur digitalen Veranstaltung

Versand der Teilnehmerzertifikate:

Erfolgt automatisch an alle Teilnehmer, die in der Veranstaltungszeit
am 9. Juli in Zoom angemeldet waren, bis spätestens 23. Juli.

Tagungsmaterial auf Abruf:

Verpasste Vorträge können ab sofort bis zum 8. August 2021 unter Tagungsmaterial auf Abruf nachgeschaut werden. Die Zugangsdaten erhalten die angemeldeten Teilnehmer per E-Mail.

Liebe Mitglieder der Sächsischen Gesellschaft für Stoffwechselerkrankungen und Endokrinopathien, Kolleginnen und Kollegen, Damen und Herren der Assistenzberufe und Diabetesassistent*innen und Diabetesberater*innen,

die Veranstaltung „Diabetes in Sachsen“ ist seit vielen Jahren der Ort des Zusammenkommens, gemeinsamen Diskutierens und voneinander Lernens rund um das Thema Diabetes. Praktische Fragen des Diabetes sowie der Erfahrungs- aber auch berufspolitische Austausch standen im Mittelpunkt des Zusammenseins.

Das soll auch Inhalt unseres Zusammenkommens im Jahr 2021 sein! Trotz aller Hoffnungsschimmer der letzten Tage haben wir uns in der sicheren Planung für ein virtuelles Treffen entschieden.

Beim diesjährigen Treffen werden wir unseren Blick auf die diabetologischen Themen der Zeit mit Ihnen teilen, freuen uns daher auf gemeinsame Gespräche und Ihre Gedanken. Die digitalen Möglichkeiten öffnen uns diverse Möglichkeiten der Kommunikation.

Wichtig ist es uns, in Kontakt zu bleiben – daher freuen wir uns auf unseren gemeinsamen Nachmittag, laden Sie darüber hinaus zur in Präsenz geplanten Veranstaltung „Diabetes in Sachsen 2022“ in Dresden heute schon ein!

Ihre
Gitta Gericke, Andreas Kirsten, Jürgen Krug, Susanne Läritz, Uwe Lindner, Tina Mühlberg, Hannes Rietzsch, Ulrike Rothe, Frank Stelzner, Tobias Wiesner und Cornelia Woitek